Südtirol - Vinschgauer Kastanienverein
Willkommen | Anbaugebiet | Rund um die Kastanie | Für Kastanienbauern | Der Verein | Verkauf |
Das Anbaugebiet Vinschgau
Klima
Die Geschichte der Kastanie
Die Edelkastanie im Vinschgau:

Das Anbaugebiet der Edelkastanie  im Vinschgau erstreckt sich von Kortsch talabwärts bis nach Meran.

Es gibt ungefähr 300 größere und kleinere Kastanienbauern. Auf einer Fläche von 50 ha stehen noch 3000 einige Jahrhunderte alte Baumriesen, die noch  den kümmerlichen Rest von ehemals viel größeren  Kastanienwäldern bis vor etwa  70 Jahren bildeten. Damals wurde die Edelkastanie wegen ihrer schlechten Rendite vernachlässigt,  verwaldeten oder vertrockneten am heißen Hang des Sonnenberges  oder wurden  gerodet umd vom aufstrebenden Obstbau  verdrängt.

Heute wird versucht  die Kastanienhaine (liebevoll Kescht`negart genannt)  wieder zu bewirtschaften, um auch diese alte bäuerliche Kulturlandschaft für uns und unsere Nachkommen zu erhalten.